Ralink Config Utility Sprache wechseln

Nach einem Treiberupdate hat es mich heute wieder genervt. Das Setup für meinen Trendnet TEW-684ub hatte ich direkt vom Hersteller Ralink, da die Hardwarehersteller wieder Monate hinterher sind. Und was passiert? Das Setup begrüßt mich mit einer Grammatik, die Yoda nicht besser könnte. Mit dem Parameter “-l0x409” lässt sich zum Glück InstallShield dazu überreden die Sprache auf Englisch zu stellen. Leider ist das Ralink Config Utility später “schlau” und meldet sich wieder mit etwas das Taiwanesen für deutsch halten. Parameter oder Registry-Schlüssel habe ich leider keinen passenden gefunden um das zu ändern, daher habe ich knallhart die deutsche Sprachdatei mit der englischen Datei überschrieben.

Und schon muss ich nie wieder auf Ausgang klicken. Jedenfalls nicht bis zum nächsten Treiberupdate.