Google Kalender zeigt keine Geburtstage an

Der Google Kalender zeigte bei mir keine Geburtstage meiner Kontakte an. Nicht auf Android und nicht im Browser.

Komisch daran war, dass es nur manche Kontakte betroffen hat. Andere Geburtstage waren sichtbar.

Kontakte im Google Kalender freigeben

Im Kalender werden auch die Events (also Geburtstage oder ähnliches) meiner Kontakte angezeigt. Ich habe geprüft, dass die Option Einträge aus dem Adressbuch, also “Contacts” bei “My Calendars” eingeschaltet ist.

Google Kalender

Der Kalender zeigt Einträge aus dem Adressbuch ebenfalls an.

Datumsformat überprüfen

Die Lösung war dann das Datumsformat. Aus mir unerklärlichen Gründen prüft das Google Adressbuch nicht das Format der Daten bei der Eingabe. Das Datum ist ein einfaches Textfeld. Und der Google Kalender scheint sehr wählerisch zu sein welches Datumsformat er versteht.

Die Kontakte sind sehr wählerisch was das Datumsformat angeht.

Bei einem Eintrag, der nicht angezeigt wurde hatte ich das Datum als “July 2, 1975” eingetragen. Ein anderer Geburtstag war als “5.2.2001” eingetragen. Beide wurden nicht angezeigt.

Es hat funktioniert das Datum als “2 July 1975” einzutragen. Dann wird der Geburtstag sofort im Kalender angezeigt.

Man kann das Datum auch in dem Format eingeben, das in der Eingabemaske unter dem Feld angezeigt wird. Es wird dann beim Speichern automatisch in die Langform umgewandelt.

Format in Google Contacts prüfen

Ich habe keine schöne Möglichkeit gefunden um automatisiert meine Kontakte auf ein fehlerhaftes Datumsformat zu prüfen. Ich habe das dann manuell gemacht, indem ich mir im Google Adressbuch die Spalte mit den Geburtstagen anzeigen lasse und durch das Adressbuch scrolle.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.