Bilder ohne GPS Koordinate

In einem früheren Artikel hatte ich schon beschrieben wie ich Geosetter einsetze um für OpenStreetMap Fotos mit GPS Tracks zu synchronisieren – das sogenannte Photomapping. Hier nun Geosetter für Fortgeschrittene.

Im einfachsten Fall ist es mit dem Auslesen der Fotos (und eventuell global mit Geosetter einem Track zuweisen) bereits getan. Es gibt jedoch auch komplizierter gelagerte Fälle bei denen eine weitere Verarbeitung der Daten erforderlich ist um noch etwas präzisere Ergebnisse zu erzielen. Teilweise muss ich hier auch noch auf die Kommandozeile zurückgehen da nicht alle Möglichkeiten des Exiftool von Geosetter ausgeschöpft werden.

Ich verwende zum Photomapping eine handliche Digitalkamera mit eingebautem GPS Empfänger und Kompass. Bei mir ist das noch die Sony DSC-HX5V. Ich gehe davon aus dass die weiter unten beschriebenen Effekte auch bei anderen Herstellern oder neueren Modellen auftreten können.

Bilder ohne GPS Koordinate

Es kann vorkommen dass die Kamera bei der Aufnahme eines Bildes keine GPS Position ermitteln konnte. Auch bei einer Kamera, die wie meine das sogenannte AGPS (assisted GPS) unterstützt, dauert es einige Sekunden bis eine Position ermittelt ist. Wenn ich nicht lange genug nach dem Einschalten der Kamera warte ist noch keine Position ermittelt. Auch wenn gerade nicht genügend Satelliten empfangen werden können weil ich in der Großstadt in einer Häuserschlucht bin, in einem tiefen Tal im Gebirge oder in einem Fahrzeug viel Metall den Empfang blockiert kann das passieren. In so einem Fall wählt die Kamera dann die letzte bekannte Position und speichert diese. Wenn man nur wissen will in welcher Stadt man ein Bild aufgenommen hat ist das sehr hilfreich. Beim Mapping für OSM ist das leider zu ungenau.

Die spannende Frage ist jetzt: Woran erkennt man das?

Die Kamera speichert Metainformationen zum aufgenommenen Bild in einem speziellen Bereich in der Datei. Die sogenannten Exif-Daten. Dort werden auch die GPS Daten zum Bild abgelegt. Und in einem Attribut namens “GPSStatus” wird abgelegt ob die ermittelte Position gültig ist. Bei einer gültigen Positionsermittlung steht hier “Measurement Active“. Sollte die Kamera “Measurement Void” vermerkt haben dann konnte für dieses Bild keine Position ermittelt werden. Genau diese Bilder möchte ich speziell verarbeiten.

Koordinatenlose Bilder finden

Leider unterstützt Geosetter in der aktuellen aber schon etwas älteren Version 3.4.16 noch nicht die Auswertung von GPSStatus. Es gibt eine Anfrage an den Autor des Tools das einzubauen so dass die Hoffnung besteht dass in einer zukünftigen Version dieser ganze Prozess viel einfacher sein wird.

In der Zwischenzeit muss man sich mit der Kommandozeile begnügen. Um alle Dateien anzuzeigen die keine gültige Position haben wechselt man in das Verzeichnis mit den Fotos und ruft das von Geosetter mitgelieferte Exiftool auf:

Dieser Befehl listet die in den Bildern gespeicherte Position auf bei denen keine gültige Positionsbestimmung vorlag. Mit anderen Worten, bei denen die Position mit sehr hoher Wahrscheinlichkeit falsch ist.

Da ich mit dieser falschen Position nichts anfangen kann und die Information sogar hinderlich ist lösche ich die Position aus den Metadaten. Da die Informationen zur Aufnahmerichtung auch in einem speziellen Attribut im GPS Bereich abgelegt sind (“GPSImgDirection“) – auch wenn diese eigentlich vom zusätzlich vorhandenen Kompass stammen – möchte ich das behalten. Es muss selektiv gelöscht werden.

Mit folgendem Befehl lösche ich die Positions- und Zeitangaben aus dem GPS-Bereich. Das Exiftool legt dabei eine Sicherungskopie der Bilder an:

Im Geosetter ist nun klar erkennbar dass bei dem Foto keine Position verfügbar ist.

Geosetter zeigt Fotos ohne Koordinate durch eine Markierung in der entsprechenden Spalte

Geosetter zeigt Fotos ohne Koordinate durch eine Markierung in der entsprechenden Spalte

Anzeige im Geosetter filtern

Noch einfacher wird es wenn man die mächtige Filterfunktion im Geosetter verwendet. Da die Suche nach Bildern ohne Koordinate ein häufiger Fall ist gibt es das bereits als eigenen Menüpunkt. Wenn man den Filter aktiviert sieht man nur noch die Bilder ohne Koordinate. Das sind genau die Bilder die ich mit einer Position aus meinem GPS Datenlogger versehen möchte.

Filter im Menü von Geosetter um nur Bilder ohne Koordinate anzuzeigen

Filter im Menü von Geosetter um nur Bilder ohne Koordinate anzuzeigen

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.